Fachinformationen rund um's Schleifen von

Zahnflankenschleifen

Die Übernahme der Winterthur Technology Group durch 3M brachte zwei Unternehmen zusammen, die sich nicht nur in ihrem innovativen Spirit wunderbar ergänzen. Das daraus entstandene 3M Precision Grinding & Finishing Business gibt den Startschuss für eine neue Zeitrechnung in der Schleiftechnik. Das vereinte Know-how öffnet unseren Kunden völlig neue Horizonte im Bereich Effizienz und Wertschöpfung in der Produktion. Erstes Ergebnis: Die Übertragung der revolutionären 3M Precision-Shaped Grain Technologie in die Präzisions-Schleiftechnik mit gebundenen Schleifmitteln verändert die Endbearbeitung nachhaltig zum Vorteil unserer Kunden.

Unsere Kunden im Bereich der Zahnflankenbearbeitung profitieren bereits seit September 2012:

  • Schleifzyklen werden halbiert
  • die Standzeit der Schleifwerkzeuge bis auf das 3-4fache verlängert
  • das Schleifbrandrisiko geht gegen Null
  • und die Produktionskosten sinken damit signifikant

Und das ist erst der Anfang. Nicht umsonst gilt 3M als „the innovation company that never stops inventing“. Seit Anfang 2014 stehen diese innovativen Schleifmittel auch für Außen-, Innenrund-, Spitzenlos-, Kurbel- und Nockenwellenschleifen, Tief- und Flachschleifanwendungen für die Automobil- und Lagerindustrie zur Verfügung.

Finden Sie hier nun erstmals unseren bekannten Leitfaden “Zahnflankenschleifen” online: